Abendandacht mit Bachkantate

Am Samstag, den 22. Juni ist um 17:00 Uhr in der Marienkirche in Büchen-Dorf die Bachkantate BWV 185 “Barmherziges Herze der ewigen Liebe” zu hören. Johann Sebastian Bach komponierte sie 1715 in Weimar für den 4. Sonntag nach Trinitatis, der in diesem Jahr auf den 23. Juni fällt. Der Text der Kantate basiert auf der Bibelstelle Lukas 6,36–42, die Ermahnung aus der Bergpredigt, barmherzig zu sein und nicht zu richten.

Vier Solist*innen – Emma Berglund (Sopran), Julia Hallmann (Alt), Tim Karweick (Tenor) und Christoph Westphal (Bass) – singen mit der Kantorei der Kirchengemeinde Büchen zusammen und das Lüneburger Kammerorchester wird begleiten.