Benefizkonzert zugunsten von Bützow
Sänger, Bläser und Organistin musizieren für guten Zweck

Geplant war es schon länger – das Konzert für Chor, Bläser und Orgel am Sonntag, 21. Juni um 17 Uhr in der Marienkirche Büchen-Dorf (Schwanheider Weg; 21514 Büchen) Doch jetzt haben sich die Musizierenden entschieden, alle Einnahmen aus dem Konzert für die Opfer des Bützower Tornados zu spenden. Dazu sagt Büchens Kirchenmusiker Michael Buffo: „Wir sind sehr dankbar, dass wir bisher von solchen Katastrophen in Büchen verschont geblieben sind. Wir wollen auch 8 Wochen nach dieser Katastrophe unsere Verbundenheit mit den Menschen dort zeigen. Alle Musiker verzichten deshalb auf ihre Gage. Jetzt hoffe ich, dass viele Konzertbesucher einen guten finanziellen Beitrag für die betroffenen Familien in Bützow leisten.“

In dem ca. 1 ½ -stündigem Konzertprogramm musizieren die Sängerinnen und Sänger der Jungen Kantorei und der Kantorei Büchen die „Messe in D“ von Antonin Dvoràk für Kleinen Chor, Chor und Orgel.
Die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores werden mit Musik für Bläser und Orgel („Suite Gothique“ von Léon Boëllmann), moderner Bläserliteratur mit Schlagzeug von Richard Roblee und dem immer wieder gewünschten Titel „Highland Cathedral“ das Konzertprogramm bereichern.

Die Röver-Orgel spielt Annette-Elisabeth Arnsmeier aus Mölln. Die Leitung obliegt Michael Buffo.

Alle Musizierenden freuen sich über sehr viele interessierte Zuhörer und hoffen natürlich, dass mit dem gespendeten Geld den Tornado-Opfern in Bützow geholfen werden kann!

 

Hier finden Sie weitere Informationen der Stadt Bützow und Spendenkonten: http://www.buetzow.de/de/hilfe.html


2013. (c) Ev.-Luth. Kirchengemeinde Büchen-Pötrau
Free Joomla Templates by Joomla 2.5 Template Maker